Learning Event: FSM in Emergencies

Eine virtuelle Vertiefungsveranstaltung zum Fäkalschlammmanagement in der Nothilfe

KONZEPT

Das Learning Event findet am Dienstag, den 29. November 2022 zwischen 9 und 13 Uhr, als virtuelle Onlineveranstaltung statt. Es wird in englischer Sprache durchgeführt und kostenlos angeboten.

Beschreibung des Kurses

Die Veranstaltung zum Thema „Fäkalschlammmanagement (FSM) in der Nothilfe“ wird im Rahmen des strategischen Trainingsportfolios des WASH-Netzwerks mit Unterstützung des Auswärtigen Amts angeboten.

Ziel der Veranstaltung ist es den Teilnehmenden neue Entwicklungen und Ansätze aus dem Themengebiet zu vermitteln, und Trends zu diskutieren. Dies beinhaltet:

  • Eine aktuelle technische Bewertung des Fäkalschlamm-Managements im Rahmen der Rohingya-Krise in Bangladesch
  • Erfahrungen aus dem Einsatz eines Fäkalschlamm-Feldlabors
  • FSM/ Abwasserbehandlung in humanitären Krisen, Beispiele aus Cox Bazar, Bangladesch und Ahrtal, Deutschland
  • SaniHub, eine Wissensplattform zur Verbesserung der Sanitärversorgung in der Nothilfe

Zielgruppe

Zielgruppe der Lernveranstaltung sind Fachpersonen mit Kenntnissen im Bereich FSM/ Sanitation. Dies bezieht sich einmal auf ehemalige Teilnehmende der Regionalworkshops „WASH in Emergencies“ und interessierte Mitarbeitende von Mitgliedsorganisationen des WASH-Netzwerkes, oder deren Partnerorganisationen. Der Kurs steht aber auch Personen offen, die keine Verbindung zum WASH Netzwerk haben.

 

Ort Datum Sprache Bewerbungsfrist
Online 29.11.2022 Englisch 15.11.2022

 

CLICK HERE TO REGISTER

Für die Veranstaltung besteht keine Beschränkung der Teilnehmerzahl.

 

KONTAKT

Übergeordnete Koordination

Tobias Ulbrich
BORDA

Thorsten Reckerzügl
German Toilet Organization

 

CLICK HERE TO REGISTER

Für alle anderen Anfragen:

E-mail: registration[at]washnet.de
Tel: +49 (0)30 41 93 43 45

 


Eine Initiative des


Umgesetzt durch


Mit Unterstützung der